Orchester, Kammerchor, Gospelchor

Auch 2018 lädt Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow wieder zu mehreren musikalischen Projekten ein: Das Projekt-Orchester des Kirchenkreises erarbeitet die 6. Sinfonie C‑Dur von Franz Schubert und führt sie in zwei Gottesdiensten am 4. und 11. März in Bad Münder und in der Martin-Luther-Kirche Hameln auf (Anmeldeschluss: 17.12.2017). Der Projekt-Kammerchor wird unter dem Titel „Verleih uns Frieden“ ein Programm mit frühbarocker Vokalmusik aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges von Schütz (Musikalische Exequien), Schein und Hammerschmidt einstudieren und in zwei Konzerten am 12. und 13. Mai u. a. in der Klosterkirche Amelungsborn (im Rahmen der 30. Musikwochen Weserbergland 2018) aufführen (Anmeldeschluss: 10.2.2018). Nähere Informationen zu den Probeterminen und zur Anmeldung unter www.stefan-vanselow.de/orchester bzw. www.stefan-vanselow.de/kammerchor oder im Sekretariat des Kreiskantorats (Ute Wöhlken, Tel. 05151 - 94 26 04). Außerdem ist im August/September 2018 wieder ein Gospelchor-Projekt geplant; nähere Informationen dazu werden im nächsten Gemeindebrief veröffentlicht und sind ab März 2018 unter www.stefan-vanselow.de/gospelchor abrufbar.

 

Shanty-Chor mit einem Benefizkonzert in der Marienkirche

Chor Frische Brise vor Segelschiff

Die maritimen Sänger vom Shanty Chor „Frische Brise“ kommen am Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 17:00 Uhr mit ihrem Programm „St. Niklas war ein Seemann“ in die Marienkirche Aerzen. Nach Chorreisen in 14 Län-der auf 4 Kontinenten und 16 einwöchigen Segeltörns auf gecharterten Großseg-lern in nördlichen und südlichen Küstenstaaten, erkundet die „Frische Brise“ nun ihre engere Heimat. Nach dem sehr erfolgreichen Benefiz-konzert letztes Jahr im Dezember in der Kirche in Klein Berkel haben jetzt weitere Kirchengemeinden ihr Interesse an einem ähnlichen Konzert angemeldet. Unter dem Titel, „St. Niklas war ein Seemann“ ist die „Frische Brise“ nun erstmalig in der Marienkirche in Aerzen zu Gast. Das Konzert ist eine Benefizveranstaltung, deren Erlös für die Restaurierung der Kirchenorgel eingesetzt werden soll. In der rund 75minütigen Veranstaltung wird dem Publikum unter musikalischer Leitung der russischen Akkordeon-Virtuosin Radmira Grüne ein bunter Mix aus seemännischem Repertoire geboten. Natürlich finden sich darunter auch einige Titel der Gruppe SANTIANO. Die frische und fröhliche Musik will so wie der zeitgleich stattfindende Aerzener Adventsmarkt einstimmen auf die Freude zu Weihnachten. Konzertbeginn ist um 17:00 Uhr Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Modernisierung der Orgel wird gebeten. Ab 16:00 Uhr ist die Kirche geöffnet. Die Plätze sind nicht nummeriert. Da auch keine Karten verkauft werden, empfiehlt sich rechtzeitiges Kommen.

Mehr Infos finden Sie auf:

https://www.shantychor-frische-brise.de