GefaehrdeteErdkugelMotiv2018vonMichaela GruchotIn der Friedenswoche beten wir in ökumenischer Verbundenheit für den Frieden in der Welt: Angesichts des aktuellen politischen und militärischen Säbelrassens – auch des digitalen – sind Christen herausgefordert, für den Frieden zu beten. Im Bewusstsein und in der Erinnerung, dass vor 100 Jahren der erste Weltkrieg zu Ende gegangen ist, hat das Gebet um Frieden in diesem Jahr besondere Brisanz.

Das Friedensgebet in der evangelischen Marienkirche (Burgstraße / Osterstraße) am 13. November wird von einem Team der katholischen Kirchengemeinde gestaltet, das Friedensgebet in der katholischen St.-Bonifatius-Kirche (Hainebuchenweg 13) am 15. November von einem Team der evangelischen Kirchengemeinde. Beide Friedensgebete beginnen jeweils um 19 Uhr.

Christof Vetter

 

Mit Gottes Segen hat die neue Diakonin Sophie-Marie Kabuß ihren Dienst in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Aerzen angetreten: Vertreterinnen und Vertreter der Eversteiner Löwen (VCP), der Evangelischen Jugend Aerzen, des Kindergottesdienstes in Aerzen, der Kaffeerunden und Gemeindenachmittage und des Kirchenvorstands legten als Zeichen für den Segen Gottes der neuen Diakonin die Hand auf. So behütet wie zu ihrem Start möge die Elternzeitvertretung für Selma Conzendorf in den vielen Kreisen und Gruppen und bei den Menschen in Aerzen ankommen.

einfuehrung kabuss

 

Der frühere Pastor an der Marienkirche, Horst Dieckhoff, kann am 25. August auf 50 Jahre als Pastor zurückschauen – an jenem Tag im August 1968 wurde er ordiniert und hat seither Generationen von Menschen in Aerzen begleitet. Dem goldenen Jubiläum der Ordination gedenkt die Kirchengemeinde im Gottesdienst am 26. August in der Marienkirche. Anschließend lädt der Kirchenvorstand zu einem Empfang in der Kirche, wo alle die Möglichkeit haben, Pastor i.R. Horst Dieckhoff zu gratulieren.

pastor diekhoff

 

Ökumenischer Gottesdienst für Schulanfänger in der Marienkirche

Aerzen. Für die ABC-Schützen in der Grundschule in Aerzen findet zum Schulanfang am Samstag, 11. August, um 9:30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst statt. Eingeladen sind alle, für die dieser Samstag der erste Schultag ist, und alle, die mit den Erstklässlern diesen Tag feiern. „Gott behütet Deinen Weg“ steht über diesem Gottesdienst, der von evangelischen und katholischen Christen, Mitarbeiterinnen der Aerzener Kindergärten und Lehrkräften der Grundschule gemeinsam gestaltet wird. Jede Schulanfängerin und jeder Schulanfänger wird persönlich gesegnet und bekommt einen Gruß von Landesbischof Ralf Meister.

schulanfang

 

Wie die Sonnenblumen von kleinen Kernen zu großen, stahlenden Sonnenblumen gewachsen sind; so sind unsere Kindergartenkinder zu großen, wissbegierigen Schulkindern herangewachsen.
Der Abschiedsgottesdienst unsere Wackelzähne im Kindergarten Grupenhagen war mit viel Freude und einigen Tränen verbunden.

kiga Gru 2018 abs